Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Goldzeit oHG

1. Rechtsgeschäfte

Für alle Rechtsgeschäfte mit der Goldzeit oHG, Willy-Brandt-Platz 16, 90402 Nürnberg, sind die folgenden Bestimmungen maßgeblich, sofern nicht ausdrücklich und schriftlich Abweichendes vereinbart ist. Mit der Anmeldung zu einem Ringschmiedekurs erkennt der Kunde die ausschließliche Gültigkeit unserer Bedingungen an. Mündliche Abreden haben nur dann Gültigkeit, wenn sie schriftlich durch uns bestätigt sind.

2. Anmeldung

Nach Eingang einer unterschriebenen oder schriftlichen Anmeldung und Erhalt einer Kursbestätigung ist die Anmeldung verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung der gesamten Kursgebühr binnen 14 Tagen.

3. Abmeldung

Erfolgt die Abmeldung bis 6 Wochen vor Kursbeginn, erstatten wir die gezahlte Gebühr abzüglich 25,- € Verwaltungsaufwand pro Person. Erfolgt die Abmeldung innerhalb von 6 Wochen vor Kursbeginn oder danach, wird die Kursgebühr nicht erstattet. Im Krankheitsfall ist eine Umbuchung kostenfrei. Wir behalten uns vor, bei Umständen, welche wir nicht zu vertreten haben (z. B. höhere Gewalt, Krankheit, Unfall) den Kurs ohne Wahrung einer Frist abzusagen. Wir werden Sie in diesem Fall unverzüglich informieren. Im Falle einer Absage durch uns bieten wir Ersatztermine an. Weitergehende Ansprüche gegen Goldzeit oHG, insbesondere Ansprüche auf Schadensersatz (z. B. Reisekosten, Übernachtung) sind ausgeschlossen.

4. Zahlungen

a) Kursgebühr

Die Kursgebühr für einen Ringschmiedekurs wird entweder direkt Vorort oder per Überweisung auf das auf der Rechnung aufgeführte Konto bezahlt. Geht die Kursgebühr nicht vollständig oder nicht rechtzeitig vor Kursbeginn ein, werden die Personen trotz Anmeldung automatisch aus dem Kurs gestrichen. Eine Teilnahme zu dem gewünschten Kurs ist dann nur bei Verfügbarkeit des Platzes möglich.

b) Material

Metalle, die für einen Ringschmiedekurs fest bestellt und von uns extra angefertigt werden, müssen innerhalb von 4 Wochen nach der Rechnungsstellung, spätestens jedoch 1 Monat vor dem Kurs bezahlt werden. Eine Änderung oder Stornierung ist nicht möglich.

5. Preise

Eingeholte Preisangebote sind nur bei unverzüglicher Annahme bindend. Sonderbeschaffungen und feste Bestellungen können nicht zurück gegeben werden. Wegen der schwankenden Edelmetallpreise behalten wir uns auch eine Toleranz von 15% bei Kostenvoranschlägen vor. Nachbestellungen und Einzelbestellungen gelten als neue Aufträge. Feilung, die während der Bearbeitung anfällt, kann nicht gutgeschrieben werden. Gewichtsangaben von Ringen stellen deswegen auch ausdrücklich keine zugesicherte Eigenschaft dar. Sämtliche Verbrauchs- und Hilfsstoffe wie Sägeblätter, Schmirgelpapier, Lot, Flussmittel etc. sind in der Kursgebühr enthalten und werden nicht gesondert berechnet.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

7. Mängelrügen

Mängelrügen sind vom Kunden unverzüglich uns gegenüber zu erheben. Soweit ein von uns vertretender Mangel der Ware vorliegt, sind wir nach unserer Wahl zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung berechtigt. Schlägt die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl oder verzögert sie sich aus von uns zu vertretenden Gründen unangemessen, so kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Vorstehende Regelung gilt auch bei Fehl- bzw. Falschlieferung sowie fehlerhafter Mengen- und Gewichtsangabe.

Darüber hinaus gehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

8. Haftung

Für selbstverschuldete Unfälle haftet der Teilnehmer. Die Kurse werden nach bestem Wissen und Gewissen, unter Berücksichtigung und Hinweis auf die üblichen Gefahrenquellen einer Goldschmiedewerkstatt, durchgeführt. Der Teilnehmer arbeitet auf eigene Gefahr und sollte weder unter Drogen, Alkohol noch unter starkem Medikamenteneinfluss stehen. Den Anweisungen der Kursleiter der Goldzeit oHG sowie den dort Beschäftigten ist unbedingt Folge zu leisten, um Unfälle oder Verletzungen zu vermeiden. Bei Zuwiderhandlungen des Kursteilnehmers kann dieser sofort von der Teilnahme an dem Kurs ausgeschlossen werden. Die Kursgebühr wird in diesem Fall nicht zurückerstattet.

9. Änderungen

Der Veranstalter ist berechtigt, den Veranstaltungsort, das Durchführungsdatum und die Uhrzeit (Beginn des Kurses) nachträglich zu ändern, sofern dies aus Gründen notwendig ist, die sich nach Abschluss des Vertrages ergeben und zur Durchführung zwingend relevant sind. Der Teilnehmer wird über solche Änderungen rechtzeitig informiert.

10. Gutscheine

Die Gutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von 3 Jahren, beginnend mit dem Ende des Kalenderjahres, in dem Sie Ihren Gutschein erworben haben. Während dieser Gültigkeitsdauer kann der Gutschein eingelöst werden. Die Gültigkeitsdauer entspricht der gesetzlichen Verjährungsfrist. Die Gutscheine sind übertragbar. Derjenige, der die Gutscheindaten hat bzw. Kenntnis von diesen hat, kann damit die entsprechenden Kurse buchen, sofern er die Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllt. Bei einer Übertragung eines Gutscheins ist auf die Regelungen dieser AGB hinzuweisen, insbesondere sicher zu stellen, dass die Person, die den Kurs in Anspruch nimmt, die Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllt. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist für den Fall einer Nichterfüllung der Mindestvoraussetzungen ausgeschlossen.

11. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, für beide Teile ausschließlich Nürnberg.

Bedingungen für die

Goldzeit oHG – Bestpreisgarantie für Ringschmiedekurse

Wenn Sie Ihre Trauringe bereits bei uns gekauft haben und innerhalb von 5 Tagen nach dem Kauf ein günstigeres Angebot im Umkreis von 50km finden, so erstatten wir Ihnen für das identische Trauringmodell den Differenzbetrag zwischen dem Kaufpreis bei Goldzeit oHG und dem Angebot der Konkurrenz, garantiert! Des Weiteren erhalten sie, falls gewünscht, ein Sonderkündigungsrecht.

Voraussetzung ist, dass es sich um ein identisches, selbst geschmiedetes Trauringmodell inklusive identischen Serviceleistungen (Kurs, Gravur, Versand, Ringetui), identischen Maßen, Edelsteinen und Legierungen handelt, dass der betreffende Wettbewerber ohne Einschränkungen anbietet und tatsächlich liefern kann. Die Bestpreisgarantie gilt 5 Tage nach dem Kauf, d.h. nach dem Kaufvertragsschluss. Von unserer Bestpreisgarantie ausgenommen sind Angebote aus Ausverkäufen, Rabatte, von Auktionsplattformen, Schreibfehlern sowie Aktionsangebote des Wettbewerbs.

Sollten Sie das identische Angebot zu einem günstigeren Preis finden, schreiben Sie uns bitte eine Email mit folgenden Angaben: Ihre Kunden- und Rechnungsnummer bei Goldzeit oHG, der Name des Anbieters, bei dem Sie das günstigere Angebot gefunden haben, eine Kopie mit dem günstigeren Angebot.

Wenn Sie vor dem Kauf ein identisches, selbst geschmiedetes Trauringpaar bei einem anderen Anbieter im Umkreis von 50km zu einem günstigeren Preis entdecken, senden Sie uns einfach eine E-Mail mit einer Kopie für den angebotenen Preis. Wir prüfen für Sie alle Möglichkeiten Ihnen ein besseres Angebot vorzulegen.